7. Wie sieht es bezüglich der Hygiene von Regenwasser für Toilette und Waschmaschine aus?

Untersuchungen haben ergeben, dass die durchschnittlich gefundenen Keimzahlen im Regenwasser weit unter den Richtwerten für Badegewässer oder Lebensmittel (z.B. Salate) liegen. Bei der Verwendung von Regenwasser in der Toilettenspülung spielen Keime keine Rolle, da die Anzahl derer im Vergleich zu Hauptkeimträger der menschlichen Fäkalien zu vernachlässigen sind. Ebenso gilt dies beim Wäschewaschen. Vergleicht man die Keimzahlen von verschmutzter ungewaschener Wäsche mit den Keimzahlen von Regenwasser, so ergibt sich hier dieselbe Relation.

ZURÜCK