1. Wie groß muss der Behälter für die Hausnutzung sein?

Die Größe des Lagertanks richtet sich nach Ihrem eigenen Bedarf. Das Volumen des Regenwasserspeichers hängt vor allem von drei Faktoren ab:

  • dem Brauchwasserbedarf im Gebäude (erfahrungsgemäß 70 Liter pro Person und Tag bei Anschluss von WC und Waschmaschine)
  • der Regenauffangfläche, die zur Verfügung steht
  • der örtlichen durchschnittlichen Niederschlagsmenge

Bei Berücksichtigung der empfohlenen Sicherheitsreserve (14 - 28 Tage) steht im Normalfall ganzjährig ausreichend Regenwasser für den Gebrauch zur Verfügung. Bei sehr großen Gärten ist ein Zuschlag erforderlich. Sprechen Sie uns an - wir oder unsere Fachhandelspartner beraten Sie gerne.

Folgende Faustformel gibt einen ersten Überblick:

BEISPIEL:

Personenanzahl x täglicher Brauchwasserbedarf x Sicherheitsreserve = Tankgröße

4 Personen x 70 Liter x 28 Tage ≈ 7.840 Liter
4 Personen x 70 Liter x 21 Tage ≈ 5.880 Liter
4 Personen x 70 Liter x 14 Tage ≈ 3.920 Liter

Das heißt, bei einem 4-Personen-Haushalt benötigen Sie ein Volumen von ca. 6.000 Liter. Selbstverständlich ist auch die Größe der Dachfläche bzw. die Grundfläche des Gebäudes zu berücksichtigen.

Gerne erstellen wir Ihnen eine exakte Berechnung.

ZURÜCK

Kunstoffzisterne im Erdreich: Regenwassertank 2.000 L - 10.000 L
Kunstoffzisterne im Erdreich: Regenwassertank 2.000 L - 10.000 L