FAQ

Die häufigsten Fragen zur Regenwassernutzung und ihre Antworten

In jedem Durchschnittshaushalt werden pro Tag und Person ca. 130 Liter wertvolles Trinkwasser verbraucht. Lediglich 3 Liter davon werden zum Trinken und zur Essenszubereitung benötigt. Allein Toilettenspülung, die Gartenbewässerung und die Waschmaschine benötigen die Hälfte des häuslichen Wasserverbrauchs. Für diese Zwecke ist das weiche Regenwasser besonders gut geeignet. Werden diese Wasserverbraucher mit Regenwasser betrieben, so spart eine Familie ca. 30-50% der Trinkwasserkosten. Die Regenwasser-Nutzanlage macht sich bereits nach kurzer Zeit bezahlt.

1. Wie groß muss der Behälter für die Hausnutzung sein?

2. Was spricht für einen unterirdischen Regenwassertank?